Leben heißt Veränderung.

Die Feldenkraismethode®

.

Dr. Moshé Feldenkrais (1904-1984) war Physiker und hat sich intensiv mit den   Bewegungsmustern und der Statik des Menschen und mit  menschlichem Verhalten beschäftigt. Er begann in den dreißiger Jahren die nach ihm benannte Methode zu entwickeln.

.

.

Oft sind die Ursachen von:

Schmerzen:                           wiederkehrende Bewegungsmuster.

Seelischen Leiden:                wiederkehrende Denkmuster.

Problemen:                            wiederkehrende Verhaltensmuster.

.

• Sie lernen, diese Muster bewusst wahrzunehmen.

• Sie entwickeln Alternativen.

• Sie lernen, sich leicht zu fühlen und schmerzfrei zu bewegen.

Diese Erfahrung macht neugierig. Neugierde lässt Sie ausprobieren und neue Wege finden.

.

Die Wechselwirkung zwischen Bewegung, Denken, Sinnesempfindung und Emotion wird deutlich.

• Feldenkrais fördert Ihr physisches und psychisches Wohlbefinden.

• Sie können besser und anders mit Stress umgehen.

• Sie unterstützen Ihre persönliche Entwicklung.

.

In diesem Lernprozess entdecken Sie neue  Möglichkeiten. Bewegungs- und Verhaltensmuster erfahren Sie neu. Mit großer Leichtigkeit. Einfachheit zeichnet den Prozess aus.

.

Ökonomisch bewegen heißt oft schmerzfrei bewegen. Eine neue Leichtigkeit entsteht auf allen Ebenen. Leichtigkeit bedeutet Freude an der Bewegung und Freude am Leben.

.

Wir sind ständig einer Vielzahl von physischen und psychischen Einflüssen ausgesetzt, die im Laufe unseres Lebens dazu führen können, unflexible motorische und psychische Verhaltensmuster zu entwickeln, die einen ökonomischen Umgang mit den Anforderungen erschweren.

Feldenkrais sah Bewegung als den effektivsten Weg, diese Muster bewusst zu machen und adäquate Alternativen zu entwickeln. Innerhalb eines neuen Lernprozesses werden Sie die Möglichkeit entdecken, das Selbstbild als veränderbar zu erleben. Nicht entwickelte, oder im Laufe des Lebens verlernte Bewegungs- und Verhaltensmuster können Sie neu erfahren oder auch ganz neu erarbeiten mit einer großen Leichtigkeit.

.
Bei dieser Arbeit spielt es keine Rolle, ob Sie alt, jung, gesund oder beweglich sind oder an irgendwelchen Erkrankungen oder Beschwerden leiden. Ein Lernen und Sich -Verbessern ist immer möglich, in allen Lebenssituationen, auch wenn jahrelange Psycho- und/oder Physiotherapie Sie nicht weitergebracht haben.

.

.

In der Feldenkraismethode gibt es zwei Unterrichtsmethoden:

    Bewusstheit durch Bewegung®
    Funktionale Integration®

Sie fördern sowohl durch Bewusstheit durch Bewegung® als auch durch Funktionale Integration® Ihr physisches und psychisches Wohlbefinden, können besser und anders mit Stress umgehen und unterstützen Ihre persönliche Entwicklung.

.

Feldenkrais Bewusstheit durch Bewegung®

Diese Methode wird in Gruppen verbal unterrichtet. Bewegungsabläufe und Funktionen werden bewusst erlebbar gemacht. So können Sie gewohnte Muster und Blockierungen erfahren und Wahlmöglichkeiten für neue Wege der Bewegung erarbeiten. Ihre Sensibilität und Bewusstheit werden verbessert und damit die Handlungs-Effektivität erweitert.

.

Feldenkrais funktionale Integration®

Über die Berührung trete ich mit Ihrem Körper in einen nonverbalen Dialog. Hierdurch ist es Ihnen möglich in Leichtigkeit, schmerzfrei und harmonisch, neue Bewegungsabläufe und ein noch feineres Körpergefühl zu erlangen. Am Ende der Sitzung werden Sie ein anderes Körpergefühl haben. Sie können sich leichter und ökonomischer bewegen.  Mit diesem neuen Gefühl, werden Sie sich im Alltag bewusster wahrnehmen und sich auch anders  bewegen lernen.  Muster, die Ihnen nicht guttun, werden Sie erkennen lernen. Die Erfahrungen, die Sie während der Sitzung gemacht haben, werden Sie integrieren können. Sie werden Wege entdecken, sich leicht, schmerzfrei und harmonisch zu bewegen. Auch können Sie neue Möglichkeiten entdecken, anders mit schwierigen Situationen umzugehen.  Dies hat natürlich Auswirkungen auf Ihrem Selbstwertgefühl und Ihr Wohlbefinden.

.

Erfahrungsberichte können Sie gerne hier lesen.

.